chili Blog

E-Business & Digitalisierung

Mehr Leads - mehr Kunden – mehr Umsatz

Geposted von
Patrick Walgis am 28.02.2018 12:45:50

Inbound Marketing hat sich als Standard etabliert. Der Kunde von heute findet seinen Weg selber zu Ihnen.

Doch: Kennen Sie bereits die drei wichtigsten Regeln um Leads zu generieren?

mehr_leads.jpg

Im Mittelalter reisten Händler mit ihrer Ware durch die Welt, um sie an Märkten an den Mann und an die Frau zu bringen. Aus voller Kehle priesen sie ihr Handelsgut weit herum hörbar an. Marktschreier sind heute rar geworden, denn um zu verkaufen muss nicht mehr so laut gebrüllt werden.

Auf dem digitalen Marktplatz ringen viele Wettbewerber um die Gunst der Kunden. Dabei setzten nur noch wenige auf das klassische Direktmarketing, denn mit Content Marketing erzielen Sie schlichtweg bessere Konversionsraten. Studien zeigen, dass sich mit Inbound Marketing viel leichter Leads generieren lassen als mit klassischen Methoden – und das erst noch zu einem markant tieferen Preis.

Die Formel für mehr Umsatz ist ganz einfach: eine erfolgreichere Website spült mehr Geld in die Kasse. Das gelingt aber nur, wenn man die richtigen Kniffe kennt.

Regel Nummer eins: Erhöhen Sie den Traffic.
Bieten Sie auf Ihrer Website substanziellen Content an, denn so werden Sie markant mehr Traffic erzielen. Überlegen Sie sich genau, welche Zielpersonen Sie ansprechen wollen und verfassen Sie dementsprechende Botschaften und Angebote. Die Inhalte müssen auf jeden der Verkaufsprozesse angepasst sein. Denken Sie daran, den Content suchmaschinenoptimiert zu verfassen. Streuen Sie Ihre attraktiven Inhalte über alle Social Media Kanäle und veröffentlichen Sie die Blogposts auf Ihrer Website und als Newsletter. Analysieren Sie, ob die Visibilität Ihrer Website mit diesen Aktivitäten steigt.

Regel Nummer zwei: Holen Sie den Kunden an Bord.
Was nützen die besten Contents, wenn Sie keinen Anker werfen? Vergessen Sie nicht gezielte Call-to-action (CTA) Angebote mit echtem Mehrwert zu setzen. Bieten Sie der Welt da draussen verlockende und hilfreiche Inhalte in Form von Posts, E-Books, White Papers, Landing Pages, Webinare, Downloads an und bringen Sie damit ein Gespräch in Gang. Wenn Sie echten Mehrwert bieten, wird die potentielle Kundschaft etwas näher an Ihren Marktstand treten und Ihnen vielleicht sogar ihre Koordinaten verraten - und schon haben Sie aus anonymen Surfern wertvolle Leads gemacht. Platzieren Sie die CTAs an prominenter Stelle und verlinken Sie auf die Landing Page.

Regel Nummer drei: Seien Sie das Top Model.
Mit einer verführerischen Verpackung verkaufen Sie schlichtweg besser. Wählen Sie den Titel sehr sorgfältig aus, denn er entscheidet, ob jemand den ganzen Artikel liest oder nicht. Kontrollieren Sie die Open Rate und optimieren Sie nach Bedarf. Dasselbe gilt für die optische Gestaltung Ihrer Botschaft. Ästhetik entscheidet über Verweilen oder Wegklicken. Das passiert innerhalb von Sekundenbruchteilen und völlig intuitiv. Spielen Sie zwischendurch auch mal mit unterschiedlichen Content-Formaten. Es muss nicht immer der gleiche Look sein. Seien Sie geheimnisvoll, verlockend und attraktiv.

 


 

Wollen Sie mehr zum Thema agile Projektführung und zum chili 5-Steps-Modell wissen? Laden Sie das Whitepaper «Wie Sie Ihr komplexes Software Projekt zum Erfolg bringen» hier kostenlos herunter und erfahren Sie, wie und mit welcher Hilfe Sie Ihr Webprojekt erfolgreich angehen können.

Whitepaper herunterladen

 Cover_wp_agile_softwareprojekte.png

 


 

Themen: Leads, Leads generieren

Über diesen Blog

eBusiness ist längst ein wichtiger Erfolgsfaktor in modernen Geschäftsprozessen. chili unterstützt Sie, diese Möglichkeiten gewinnbringend einzusetzen. Erfahren Sie hier die neusten Erkenntnisse, Tipps und Lösungen, wie Sie mit Ihrem Unternehmen den grössten Nutzen aus der Digitalisierung ziehen.

Diskutieren Sie mit und teilen Sie spannende Artikel mit Ihren Kollegen und Freunden.

Herzlich
Ihr chili Team

Blog Anmeldung

Neuste Blog Posts