chili Blog

E-Business & Digitalisierung

Look entscheidet über Like

Geposted von
Stephanie Weiss am 20.03.2018 14:38:06

E-Mail Marketing bietet ein enorm grosses Potential, um bestehende Kunden zu pflegen und neue zu gewinnen. Da der erste Eindruck zählt, sollten Sie auf die Ästhetik des Newsletters grossen Wert legen.

newsletter_design.jpg

E-Mail Marketing wird massiv unterschätzt und das zu Unrecht. Gemäss der Marktforschung erhalten über 70 % der Konsumenten Werbebotschaften am liebsten per E-Mail. Wer es schafft, eine gut bestückte Adressdatenbank up to date zu halten, erreicht seine zukünftigen Kunden persönlich und direkt.

Ein Traum für jeden Marketer.

Kommt hinzu, dass E-Mail Marketing preiswert und mit dem richtigen Tool äusserst einfach zu handhaben ist. Diese glänzenden Voraussetzungen nützen aber alle nichts, wenn der Newsletter optisch nichts hergibt oder nicht mobiltauglich ist, denn solche Mails werden nicht gelesen.

  • Zielgruppe: nicht nur für den Inhalt, sondern auch in Bezug auf das Design ist eine klare Zielgruppenansprache Wen wollen Sie mir Ihrer Botschaft ansprechen? Wollen Sie Ihr Gegenüber duzen oder entscheiden Sie sich lieber für die förmlichere Variante? Wählen Sie auch ein passendes Design und ansprechende Bilder.
  • Mobiltauglich: die Nutzung von Mobilgeräten nimmt immer mehr zu. Bereits 50% aller E-Mails werden heute mobil, hauptsächlich mit Smartphones gelesen. Damit Ihre Empfänger Ihr Mail lesen können, sollten Sie Fluid-Design verwenden. Die gängigen Tools bieten entsprechende Vorlagen. Achten Sie darauf, dass die verlinkte Website ebenfalls mobil-kompatibel ist. Das chili-Team berät Sie gerne.
  • Betreff und Preview: Das Wichtigste sollte für Ihre Leser auf den ersten Blick erkennbar sein, ohne dass er nach unten scrollen muss. Der Betreff muss stark sein und zum Weiterlesen einladen. „Newsletter März 2018“ - diesen Newsletter würden Sie kaum öffnen, oder? Sowas landet im Papierkorb. Wecken Sie die Neugierde Ihrer Leser. Stellen Sie auch einmal eine Frage, wie etwa: „Machen auch Sie diese häufigsten Grammatikfehler?“. Es lohnt sich, etwas Gehirnschmalz auf den Betreff zu verwenden, denn der erste Eindruck entscheidet über Sein oder Nichtsein. Seien Sie mutig, aussergewöhnlich und manchmal etwas frech. Die Clickrate wird es Ihnen danken.
  • Bilder: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – deshalb sollten Sie auf ausdrucksstarke Bilder setzen, um den Text aufzulockern und das Geschriebene zu unterstreichen. Legen Sie Wert darauf, dass die Bilder eine gute Qualität aufweisen und ins Auge springen. Heben Sie sich von der Masse ab. Wagen Sie es ruhig, selber geschossene Bilder zu verwenden, denn so verleihen Sie dem Newsletter eine besonders persönliche Note. Ein liegender Buddha in Thailand, die Skyline von Abu Dhabi oder ein besonders schönes Bild der Berner Alpen vom letzten Skiurlaub sind nur einige Beispiele. Das Bild soll authentisch, aber nicht allzu laienhaft wirken und zum Text passen – getrauen Sie sich.
  • Corporate Design: Ihre Marke oder Ihre Firma sollte sich im Design des Newsletters widerspiegeln. Das passiert nicht nur alleine über das Logo, sondern über die charakteristischen und unverkennbaren Gestaltungsmerkmale, also über Farben, Layout und Typografie.
  • Schrift: Apropos Typografie: Exotische Schriften mögen zur Attraktivität beitragen, aber aufgepasst, denn nicht alle Fonts werden von den unterschiedlichen Systemen Ihrer Leser unterstützt. Wählen Sie deshalb anerkannte Schriften, wie Arial, Verdana, Helvetica, Georgia, Tahoma, Lucida, Trebuchet und Times. Für längere Texte ist die Schriftgröße von 14 px ideal, für kürzere 16 px.

Themen: Email Marketing, Digital Marketing, Leads generieren

Über diesen Blog

eBusiness ist längst ein wichtiger Erfolgsfaktor in modernen Geschäftsprozessen. chili unterstützt Sie, diese Möglichkeiten gewinnbringend einzusetzen. Erfahren Sie hier die neusten Erkenntnisse, Tipps und Lösungen, wie Sie mit Ihrem Unternehmen den grössten Nutzen aus der Digitalisierung ziehen.

Diskutieren Sie mit und teilen Sie spannende Artikel mit Ihren Kollegen und Freunden.

Herzlich
Ihr chili Team

Blog Anmeldung

Neuste Blog Posts