chili Blog

E-Business & Digitalisierung

Kennen Sie die neusten Design-Trends?

Geposted von
Stephanie Weiss am 29.01.2019 09:50:14

Aufgepasst für alle, die mit ihrem Webdesign auf dem neuesten Stand sein möchten: im neuen Jahr darf es schrill, bunt und ausgefallen zu und her gehen. Wir verraten sieben heisse Trends.

iStock-513888298

In diesem Jahr dürfen hemmungslos Grenzen überschritten werden – das Exzentrische und etwas Verrückte ist voll in. Von bewegten Elementen, offenen Layouts über metallische Effekte bis hin zu Maxi-Typographie kombiniert mit einer wilden Farbkombination ist alles drin. Für Ruhe und Stabilität sorgt der unangefochtene Trend des Flat Designs.

Hier die sieben wichtigsten Trends:

1. Farbe des Jahres – Living Coral

Wer taucht, kennt die Leuchtkraft und unglaubliche Farbenpracht gesunder Korallen. Lebhaft und doch mild ist der Farbton Living Coral (PANTONE 16-1546), der soeben zur neuen Trendfarbe auserkoren wurde. Wenn Farben als ausgleichende Linsen wirken, durch die wir unsere reellen und digitalen Realitäten wahrnehmen, so treffe das auf Living Coral besonders zu, erklärt Leatrice Eiseman, Executive Director von Pantone.

coral_1

coral_2-1

 

2. Broken Grid Design

Das Motto der diesjährigen Designtrends lautet «Outside the box». Vorbei sind die Zeiten der strengen, absehbaren Grafik. Brechen Sie aus alten Mustern und Rastern aus und wagen Sie das Neue, Verrückte. Dazu gehören beispielsweise asymmetrische Templates. Broken Grid Design bedeutet, alte Muster im Webdesign zu durchbrechen und das absolut Neue zu wagen. Dieser Trend wird als einer der bedeutendsten angesehen, da er viel Gestaltungsspielraum bietet. 

broken_grid_1

 

3. Anti-Gravity – heben Sie ab

In diesem Jahr beginnt definitiv die Ära der fliegenden Elemente. Alles was fliegt und schwebt gehört 2019 zu den heissesten Design-Trends. Es lebe die Schwerelosigkeit! Fliegende Elemente als GIF umgesetzt sind auch im Newsletter ein Eyecatcher.

anti-gravity-2

 

4. Mit 3D neue Dimensionen entdecken

Den 3D-Trend gibt es schon seit längerem, im Jahr 2019 wird er definitiv einen wichtigen Platz im Webdesign einnehmen. Mit dreidimensionalen Elementen rücken wir ein Stück näher an reale oder alternative Welten. Dabei sind die Möglichkeiten, die dieser Trend mit sich birgt, unendlich.

3d-dimension-1

 

5. Metallic Effekte

Bling bling ist in. Hier ein bisschen Gold, dort ein bisschen Silber bringt gleich Glamour ins Design. Gemeinsam mit den 3 D-Designs ergibt sich mit Metallic Design ein spezieller Effekt.

metallic-1

 

6. Think big – Maxi-Typo

Das Wort soll die volle Aufmerksamkeit bekommen, deshalb sind grosszügige Typographien angesagt. Dabei darf die Schrift auch mit grafischen Elementen, wie Outlines, Flat, 3D, Liquified oder Metallic daher kommen, wie das Beispiel zeigt. Die Typographie fungiert als stilprägendes Element.

maxi-typo

 

7. Liquid Effekte

Flüssige Oberflächen durch Wasser, Farbe, Seifenblasen oder Öl verleihen dem Design etwas Spezielles. Mit liquid effects kann auch mit der Maxi- Typographie gespielt werden und unterstreicht diese zusätzlich.

liquid-effekte

Wir unterstützen Sie in Fragen zu Web-Design. Rufen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne +41 44 315 90 00. www.chili.ch

 

Themen: Webkonzeption, User Experience, webdesign, design

Über diesen Blog

eBusiness ist längst ein wichtiger Erfolgsfaktor in modernen Geschäftsprozessen. chili unterstützt Sie, diese Möglichkeiten gewinnbringend einzusetzen. Erfahren Sie hier die neusten Erkenntnisse, Tipps und Lösungen, wie Sie mit Ihrem Unternehmen den grössten Nutzen aus der Digitalisierung ziehen.

Diskutieren Sie mit und teilen Sie spannende Artikel mit Ihren Kollegen und Freunden.

Herzlich
Ihr chili Team

Blog Anmeldung

Neuste Blog Posts