chili Blog | e-Business & Digitalisierung

Weshalb eine intelligente Web-Konzeption so wichtig ist.

Geposted von Patrick Walgis am 04.05.2017 14:40:42

 

Überlassen Sie Ihren Erfolg nicht dem Zufall: Ein solides Konzept bildet den Grundstein für einen überzeugenden und erfolgreichen Online-Auftritt. Wie Sie das in vier Schritten anpacken, verrate ich Ihnen gerne.

intelligente_webkonzeption.jpg

 


 

«The early bird catches the worm.»

Nach diesem alten Sprichwort verhält es sich auch mit der Konzeptionierung eines Webauftritts. Wenn Sie sich entschlossen haben, eine Website erstellen zu lassen, sollten Sie umgehend damit beginnen, diese sorgfältig zu planen. So sparen Sie sich für später viel Ärger und unnötige Kosten.

  1. Ziel: Was wollen Sie erreichen? Welche Zielgruppen sollen angesprochen werden? Wollen Sie damit E-Commerce betreiben, neue Kunden finden oder bestehende Kunden pflegen? Erstellen Sie einen Zeitplan und kontaktieren Sie die Web-Agentur Ihres Vertrauens. Diese wird Sie bei der Planung unterstützen und Ihnen dabei helfen, an wichtige Punkte zu denken. Legen Sie einen Budgetrahmen fest.

  2. Planung: Analysieren Sie die Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Nehmen Sie eine Marktanalyse vor. Planen Sie zusammen mit Ihrem Web-Agenten sowohl den Content, das Design als auch die Struktur und Navigation der Website. Lassen Sie sich inspirieren von Websites Ihrer Konkurrenten. Denken Sie auch an die Erfolgsmessung, welche Werte (z.B. Besucher, Kontakte, Bestellungen) sollen gemessen werden?

  3. Konzept: Nebst der technischen Konzeption geht es nun auch darum, einen Entscheid zu treffen für das Design und die Webstruktur. Auch der Inhalt sollte nun feststehen. Nicht zu vergessen an dieser Stelle ist ein Konzept für Analytics – schliesslich wollen Sie ja den Erfolg Ihrer Website mitverfolgen. Da eine Website alleine noch nicht die Besucherscharen anlockt, braucht es ein Social Media- und/oder Inbound Marketing Konzept. Lassen Sie sich beraten, was für Ihren Fall Sinn macht. Wir empfehlen auch eine Überprüfung der Usability durch eine Fachperson vor der Realisierung.

  4. Realisierung: Nun können Sie sich etwas zurücklehnen, denn jetzt arbeiten die Software-Cracks an Ihrer Website. Achten Sie darauf, dass Sie regelmässig mit Ihrer Webagentur zusammen den aktuellen Stand der Arbeiten begutachten können. Entspricht das Umgesetzte Ihren Erwartungen? Überlegen Sie sich in dieser Zeit, wie Sie den Launch der Website Ihrem Zielpublikum präsentieren möchten.

 

Sind Sie mit Thema Digitalisierung beschäftigt und wollen Sie mehr dazu wissen? Laden Sie das Whitepaper «Herausforderung Digitalisierung» hier kostenlos herunter und erfahren Sie, wie Sie die Digitalisierung im Unternehmen erfolgreich angehen können.

Whitepaper herunterladen>

Cover_WP_Content_Marketing_3D.png

 

Themen: Digital Marketing, Webkonzeption