chili Blog

E-Business & Digitalisierung

Fünf Ideen für spezielle Weihnachtsgrüsse

Geposted von
Stephanie Weiss am 27.11.2018 14:43:15

Es wird Zeit, sich über ein Weihnachtsmailing Gedanken zu machen. In diesem Jahr sollten Sie sich etwas Spezielles dafür einfallen lassen. Denn mit einer geschickten Mailingaktion kurbeln Sie das Weihnachtsgeschäft zusätzlich an.

iStock-627918852

Die Zeit rast und schon wieder steht Weihnachten vor der Tür. Höchste Zeit also, sich mit einem Weihnachtsgruss und den besten Wünschen bei Ihren Kunden zu melden. Die Vor- und Nachweihnachtszeit ist enorm wichtig, weil hier etwa 40% der Jahresumsätze generiert werden. Deshalb sollten Sie in dieser Zeit insbesondere das Potential von E-Marketing ausschöpfen und Ihre Kunden mit einem individuellen und exklusiven Newsletter überraschen.

 

Standardisierte und nichtssagende Weihnachtskarten sind out und landen häufig ungelesen im Papierkorb. Von der Marktforschung her weiss man, dass über 70 % der Konsumenten Werbebotschaften am liebsten per E-Mail erhalten.

Packen Sie diese Chance für ein erfolgreiches digitales Weihnachtsgeschäft!

 

# 1: Seien Sie persönlich

Verleihen sie ihrem Weihnachtsmailing eine persönliche Note. Dies kann in Form eines Dankeschöns sein, mit dem Sie sich bei Kunden und Partnern für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr bedanken und die besten Wünsche für das neue Jahr überbringen. Vermitteln Sie ein echtes Gefühl der Wertschätzung. Personalisieren Sie Ihre Weihnachtsbotschaft mit einer individuellen Ansprache und personalisierten Bildern. Wieso schicken Sie nicht einmal ein Gruppenfoto Ihres Teams? Mit der Personalisierung über Bilder im Header gelingt es Ihnen, Ihre Empfänger nicht nur mit dem Text sondern bereits auf den ersten Blick anzusprechen.

 

# 2: Seien Sie weihnachtlich und stilvoll

Verpassen Sie Ihrem Newsletter-Layout einen dezenten und geschmackvollen Anstrich.

Denken Sie dabei daran, das Layout nicht komplett zu verändern. Verleihen Sie Ihrem Newsletter-Design einfach einen weihnachtlichen Touch. Wählen Sie einen Betreff, der sich von den üblichen abhebt, denn dies steigert die Öffnungsraten. Verzichten Sie auf Floskeln wie: X-Mas-Wünsche und Co. und heben Sie sich von all den anderen ab.

 

# 3: Bieten Sie das Spezielle

Überraschen Sie Ihr Zielpublikum mit einem verlockenden Weihnachts-Angebot oder einem Gutschein. Diese erhöhen die Conversion Rates, lassen sich sehr gut zurückverfolgen, so dass Sie wichtige Informationen über Ihre Kunden und ihr Kaufverhalten gewinnen und sie so gezielt ansprechen können. Ausserdem sind Gutscheine ideal für eine enge Kundenbindung und locken neue Kunden an. Diese Strategie lässt sich ideal perfektionieren mit Facebook Lead Ads. Mit diesem Social Media-Anzeigenformat gelingt Ihnen die Generierung von neuen Leads und beträchtlichen Reichweiten.

 

# 4: Wecken Sie den Spieltrieb Ihrer Kunden

Gamification, so die Wortkreation meint die Verwendung spielerische Elemente in einem per se spielfremden Kontext. Haben Sie gewusst, dass Online Gewinnspiele noch immer zu den raffiniertesten und effektivsten Methoden des Online-Marketings zählen? Nicht nur erhöhen sich die Öffnungsraten, es lassen sich auch Leads generieren und aktive Kundenbindung betreiben. Wieso also nicht zu jedem Advent ein attraktives Geschenk verlosen? Seien Sie dabei richtig originell und schaffen Sie einen starken Bezug zu Ihrem Unternehmen. Animieren Sie Ihre Kunden zum Mitmachen, indem Sie sie zum Beispiel auffordern, ihr liebstes Weihnachtsguetzli-Rezept zu schicken.

Seien Sie kreativ und bauen Sie ein Game in den Newsletter ein, bei dem etwa Ihre Kunden einen Weihnachtsbaum selber schmücken oder Loose freirubbeln können. Wichtig dabei ist, dass Sie einen starken Bezug zu Ihren Produkten und Ihre Firma schaffen.

 

# 5: Lassen Sie die Türchen öffnen

Warum die Kunden nicht einmal mit einem Adventskalender überraschen? Für Onlineshops oder Unternehmen mit einer breiten Produktepalette könnte eine Adventskalender-Kampagne ein Hit sein. Sie können den Adventskalender auf einer separaten Landingpage oder per Newsletter realisieren. Damit sollten Sie aber bald beginnen, um die User rechtzeitig zu informieren und so die nötige Aufmerksamkeit zu erregen. Ab dem 1. Dezember versenden Sie 24 Einzel-Mailings, mit denen Sie 24h-Rabatte gewähren, Gutscheine verschenken oder Gewinnspiele anbieten. So schaffen Sie einen zusätzlich Kaufanreiz. Einen speziellen Leckerbissen sollten Sie für den 24. Dezember bereithalten.

 

Keine Zeit und/oder Ahnung? Wir von Chili Solutions unterstützen Sie unkompliziert und kompetent. Rufen Sie uns an: +41 44 315 90 00

Themen: Email Marketing, weihnachten, Digital Marketing

Über diesen Blog

eBusiness ist längst ein wichtiger Erfolgsfaktor in modernen Geschäftsprozessen. chili unterstützt Sie, diese Möglichkeiten gewinnbringend einzusetzen. Erfahren Sie hier die neusten Erkenntnisse, Tipps und Lösungen, wie Sie mit Ihrem Unternehmen den grössten Nutzen aus der Digitalisierung ziehen.

Diskutieren Sie mit und teilen Sie spannende Artikel mit Ihren Kollegen und Freunden.

Herzlich
Ihr chili Team

Blog Anmeldung

Neuste Blog Posts